Jasmin ist seit Oktober 2018 bei GPLUS. Davor arbeitete sie als Kommunikationsmitarbeiterin bei einer NGO in Sydney, welche die digitale Integration älterer Menschen fördert und als Projektmitarbeiterin bei einer NGO in Berlin in einem Projekt für LSBTI* Geflüchtete. Sie volontiert als Programmkoordinatorin für „The Americas“ bei Polis180 e.V., einem in Berliner GrassrootsThinkfank für Außen- und Europapolitik.

Jasmin hat einen Master in Interkultureller Kommunikation von der Adam-Mickiewicz-Universität Poznán und einen Master in Sprache, Kultur und Kommunikation von der Europäischen Universität Frankfurt (Oder).In ihrer Forschung konzentrierte sie sich insebesondere auf politische Kommunikation und Framing. Auslandserfahrungen konnte sie bisher in den USA, Chile und Australien sammeln.

Jasmin spricht Deutsch und Englisch sowie Spanisch auf fortgeschrittenem Niveau.