Politische und regulatorische Risikoanalyse

Politische Entscheidungsträger verlangen Unternehmen immer wieder Verhaltensänderungen ab. Ein einzelnes Gesetzesvorhaben kann ganze Märkte zerstören oder entstehen lassen. Fehlende Unterstützung in der Politik oder der Öffentlichkeit kann ein Geschäft, eine Übernahme oder eine geplante Investition zum Scheitern bringen.

GPLUS Germany unterstützt Sie frühzeitig politische Veränderungen, personelle Entscheidungen und relevante Nachrichten zu identifizieren. Gemeinsam mit Ihnen entwicklen wir Strategien, um zeitnah und effektiv auf diese Herausforderungen zu reagieren – bevor sie zu einem konkreten Risiko für Sie werden.

Unser erfahrenes Team verfolgt einen kundenorientierten und informationsbasierten Ansatz, der lokal-politische Besonderheiten ebenso berücksichtigt wie Sondierung politischer Stimmungslagen. Sie profitieren dabei von langjährigen, persönlichen Kontakten, die unsere Berater oft über Jahrzehnte zu einem weitreichenden Netzwerk aufgebaut haben. Gerne erstellen wir Ihnen auch zeitnah auf Ihre Belange zugeschnittene Berichte und Analysen wichtiger Ereignisse und Entwicklungen.

Interessenvertretung

Sie sorgen sich über die Entwicklung eines bestimmten Gesetzgebungsverfahrens, dem Ergebnis einer internationalen Verhandlung oder einer NRO-Kampagne, weil sie direkten Einfluss auf Ihre Interessen haben? Sie möchten gerne die Zivilgesellschaft, Fachleute und Entscheidungsträger für Ihre Ziele gewinnen?

Wir unterstützen Sie frühzeitig Chancen und Hindernisse zu identifizieren und versorgen Sie mit dem nötigen Hintergrundwissen, um mögliche Vorteile gegenüber Ihren Wettbewerbern zu nutzen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir realistische Ziele, um Ihr Anliegen durch politische Entscheidungsprozesse zu navigieren. Unser Ziel ist ein zufriedenstellendes Ergebnis für unsere Kunden.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Strategien, deren Instrumente und Botschaften auf die jeweiligen Herausforderungen zugeschnitten sind. Wir verstehen Interessenvertretung weniger als eine Aneinanderreihung von Treffen mit politischen Entscheidungsträgern. Vielmehr verfolgen wir einen integrierten Ansatz aus politischer Kommunikation und Kampagnenarbeit, der von der Mobiliserung der traditionellen und neuen Medien über die Einbeziehung von Experten bis hin zum klassischen Lobbying reicht.

Wir entwickeln für unsere Mandanten maßgeschneiderte und individuelle Strategien, ohne dabei jedoch die ethischen Standards der politischen Interessenvertretung aus den Augen zu verlieren. Transparenz, Diskretion und Kompetenz zählen zu unseren wichtigsten Werten.

Aufbau von Reputation

Die Reputation eines Unternehmens ist mitunter das wertvollste was es besitzt – auch gegenüber politischen Entscheidungsträgern. Deshalb pflegen Unternehmen mit Recht ihr Image gegenüber Politik und Gesellschaft. Die Einbindung in politische Netzwerke erleichtert es frühzeitig aufkommende Debatten und Trends zu erkennen, mitzugestalten oder gar zu setzen um somit Ihre eigenen Interessen besser zu schützen.

Die Positionierung von Unternehmen und ihren Anliegen im politischen Raum erfordert jedoch ein genau auf die jeweiligen Zielgruppen abgestimmtes Vorgehen.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Ziele im Rahmen der politischen Debatte zu formulieren und sorgen dafür, dass Ihre Botschaften mit Hilfe des richtigen Formats die richtigen Empfänger erreichen.

 Litigation-PR und Krisenkommunikation

Nur selten ist die öffentliche Aufmerksamkeit größer, als wenn ein Unternehmen Ziel öffentlicher Untersuchungen oder gar eines Rechtsstreits ist. Gleich, ob es um eine Fusion, Kartellvorwürfe oder umstrittene Handelspraktiken geht; die finanziellen Implikationen und Reputationsrisiken sind oftmals extrem hoch.

Regulierungsorgane in Europa sind sich dessen bewusst, dass auch ihre eigene Reputation immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. Die Wahl des politischen Handelns sowie der Rethorik hängt dabei nicht selten davon ab, wie das politische und mediale Umfeld auf das politische Vorhaben reagieren. Wir wissen, wie man die politische und mediale Wahrnehmung beeinflusst um Ihr Vorhaben zum Erfolg zu führen. Dies bedeutet oftmals, ein Umfeld zu schaffen, das eine Beilegung des Konflikts überhaupt ermöglicht.

Wir verstehen, wie wichtig es ist, gute Beziehungen zu Entscheidungsträgern zu unterhalten. Wir wissen, wann Sie in die Offensive gehen sollten um Gesetzgeber darin zu bestärken eine Untersuchung weiterzuführen, wenn es beispielsweise um wettbewerbswidrige Praktiken eines Mitstreiters geht. Wir wissen aber auch, wann Sie defensiv agieren sollten, um eine Untersuchung zu rationalisieren und verschiedene Sichtweisen gegeneinander aufzuwiegen, ohne den Rechtsstreit in den Medien auszutragen.

Mehr hierzu finden Sie auch in unseren Dienstleistungen.